Aktuelles

Fresh, Fast und Forwardgerichtet

Hier berichten wir über unseren Unternehmensalltag, neue Entwicklungen im World Wide Web und den Nerdkram, der uns alle begeistert. 

Blogs

#WeAreFast – David

Heute stellen wir euch David vor: Er hat mal Kriminologie studiert und ist der einzige uns bekannte Mensch, der den ganzen Tag Tee in der Geschmackssorte Bratapfel-Zimt trinkt. Wenn er sein Hirn nicht gerade für die Arbeit an unserer Website benötigt, gibt er es gerne mal an der Tür ab, um sich Fast & Furious Filme anzuschauen.

Beschriftung

Ein Fullstack-Developer, der Kriminologie studiert hat? Bei uns ist alles möglich. Und wenn es in unserem Büro mal zu einem Einbruch oder Schlimmeren kommt, kann David nicht nur investigativ tätig werden, sondern die Crime-Scene auch optisch aufwerten. Schließlich gehört es zu seinen Aufgaben bei Fast Forward IT, Dinge ansprechend zu gestalten und Inhalte nutzerfreundlich zu präsentieren – unter anderem hat er auch den Fast Forward Onlinedienst bfsg-check.de gestaltet.

 

Außerdem arbeitet David hart daran, dem gesamten Internet ein Dark Theme zu verpassen („Wer sich für ein helles Theme entscheidet, hat die Kontrolle über sein Leben verloren.“) und sich intensiv mit Brettspielen und Retrogames wie Crosscode zu beschäftigen. Aus seiner Angst heraus, von einem Vampir gebissen zu werden, haben sich zudem seine große Affinität zu Knoblauch und seine Liebe zum Pen & Paper Vampire: The Masquerade entwickelt – glauben wir zumindest. Ist das zu anstrengend, darf es aber auch mal ein Trashfilm sein, bei dem Nachdenken explizit verboten ist. Oder eine IT-Serie wie Mr. Robot, bei der die Hacker und IT-Nerds keine Halbgötter sind, die Probleme in Sekundenbruchteilen lösen.

 

Apropos Halbgott: An seinem Job bei der Fast Forward IT schätzt David vor allem unseren Chef Chris („Der kann einfach alles!“), der ihm den Start als Quereinsteiger mit nützlichen Tipps („Die meisten Probleme gabs schon einmal, man muss nur wissen, wo man suchen muss.“) erleichtert hat. Der Rest war harte Arbeit und der Wille, es in einer Branche mit Zukunft zu packen – selbst, wenn man vorher noch nie programmiert hat. Dass das super funktionieren kann, zeigt sein Werdegang bei der Fast Forward IT eindrucksvoll.

 

Wie sieht Davids Schreibtisch aus? Dort ist neben dem Laptop gerade noch Platz für zwei überdimensionierte Teetassen, deren Größe jede Gießkanne neidisch machen würde. Sie gehören für David allerdings definitiv zur perfekten Entwicklungsumgebung – wie übrigens auch IntelliJ und Code with me. Daneben schwört David auf Javascript, Angular, Vue und Bun. Dazu gibt es dann bevorzugt etwas auf die Ohren: wahlweise Podcast, Metal oder Hörspiele.

 

Würde er morgen Chef von Fast Forward IT, würde er übrigens nur eine Sache ändern: den Mate-Tee durch seinen geliebten Bratapfel-Zimt-Tee ersetzen. Von dem er glaubt, dass er eines Tages durch die Decke gehen wird, wenn die Menschheit versteht, wie „geil dieses Zeug ist“. Wir sind zwar noch nicht ganz überzeugt, drücken David aber die Daumen, dass immer genug Tee für ihn übrig bleibt!

2 Wahrheiten, 1 Lüge

  • David hat eine Medaille bei einem nationalen Schwimmwettbewerb gewonnen

  • David besitzt ein Autogramm von Dieter Bohlen

  • David wurde mal fast an einem französischen Strand festgenommen


Abonnieren Sie uns

We spread the word!

Verpassen Sie keine Updates mehr! Lesen Sie unseren Blog auf Medium. Dort können Sie ebenfalls in unseren Posts stöbern und bleiben so immer auf dem neuesten Stand.

pic

Medium

Medium ist die führende Publishing-Plattform
im Internet und mit Apps für iOS und Android
auch komfortabel auf dem Telefon lesbar.

Medium

Medium ist die führende Publishing-Plattform
im Internet und mit Apps für iOS und Android
auch komfortabel auf dem Telefon lesbar.